Infos für Gemeinden

Im Betrieb wird das System eUmzug technisch und fachlich von unterschiedlichen Gremien betreut.

Natürlich arbeiten die beiden verantwortlichen Stellen von Kanton und VGSo eng zusammen. Erste Anlaufstelle für alle Anliegen der Gemeinde ist die Stabsstelle E-Government des Kantons unter eumzug@sk.so.ch.

Fachliche Betreuung

Die fachliche Betreuung und Unterstützung der Gemeinden wird durch die Fachgruppe Einwohnerkontrolle des VGSo sichergestellt.

Die Fachgruppe Einwohnerkontrolle des VGSo sorgt also dafür, dass fachliche Anliegen der Gemeinden aufgenommen werden und klärt deren Auswirkungen auf die Entwicklung des Systems im nationalen Gremium ERFA eUmzug Schweiz. Sie dient als Ansprechpartnerin für alle Anliegen und Fragen fachlicher Natur, führt die Dokumentation dazu (Frequently Asked Questions, FAQ) und publiziert diese. Im nationalen Gremium ERFA eUmzug Schweiz wird die Fachgruppe durch Nadine Schenk (Olten) und Melanie Schnider (Dornach) vertreten.

Technische Betreuung

Die technische Betreuung erfolgt durch die kantonale Stabsstelle E-Government. Wenden Sie sich bei Fragen per Mail an eumzug@sk.so.ch.

Häufige Fragen und Antworten für Gemeinden

Hier finden die Gemeinden zu verschiedenen Themen Antworten auf häufige Fragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von eUmzügen: