Ausbreitung im Kanton

Die Ausbreitung im Kanton erfolgt nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Pilotgemeinden in 3 Wellen:

  • Welle 1 im 2. Quartal 2019 (Aufschaltung Juli 2019)
  • Welle 2 im 3. Quartal 2019 (Aufschaltung Oktober 2019)
  • Welle 3 im 4. Quartal 2019 (Aufschaltung Januar 2020)

Ziel ist, nach Umsetzung der 3. Welle ca. 80% der Solothurner Gemeinden angeschlossen zu haben.

Grafik Ausbreitungswellen: Pilot Q1 2018, Welle 1 Q2/2018, Welle 2 Q3/2018, Welle 3 Q4/2018

Welche Gemeinden bieten eUmzug an?

In diesen Gemeinden können Sie den eUmzug schon heute nutzen:

  • Aedermannsdorf
  • Balm b.G.
  • Boningen
  • Breitenbach
  • Derendingen
  • Dornach
  • Egerkingen
  • Grenchen
  • Hägendorf
  • Halten
  • Hüniken
  • Laupersdorf
  • Lohn-Ammannsegg
  • Oensingen
  • Olten
  • Selzach
  • Solothurn
  • Stüsslingen
  • Wisen

Diese Gemeinden sind in Planung:

  • Aeschi
  • Bellach
  • Biberist
  • Biezwil
  • Bolken
  • Büsserach
  • Drei Höfe
  • Dulliken
  • Erlinsbach
  • Etziken
  • Fehren
  • Feldbrunnen-St. Niklaus
  • Fulenbach
  • Gerlafingen
  • Gretzenbach
  • Gunzgen
  • Günsberg
  • Herbetswil
  • Himmelried
  • Kriegstetten
  • Lommiswil
  • Luterbach
  • Messen
  • Oberdorf
  • Obergösgen
  • Rickenbach
  • Rüttenen
  • Schönenwerd
  • Seewen
  • Unterramsern
  • Walterswil SO
  • Wangen bei Olten
  • Welschenrohr
  • Wolfwil
  • Zuchwil
Aktuelle Ausbreitung des Dienstes eUmzug im Kanton Solothurn. Liste im Fliesstext auf der Seite zu finden.