Überprüfung der Polizeiorganisation des Kantons Solothurn

Solothurn, 18. September 2007 - Seit November 2006 laufen Gespräche zwischen dem zuständigen Landammann Peter Gomm und den politischen Verantwortlichen der Städte sowie des Verbandes Solothurner Einwohnergemeinden. Die fachlichen Diskussionen werden in einem Ausschuss geführt, in welchem die betroffenen Behörden durch ihre operativ verantwortlichen Führungspersonen vertreten sind. In konstruktiver Atmosphäre haben sich die Beteiligten in mehreren Sitzungen zuerst auf einen umfangreichen Fragenkatalog geeinigt. In diesen Wochen wurde mit Team Consult eine fachlich ausgewiesene Firma bestimmt, welche insbesondere mit der Analyse der geltenden Sicherheitsstruktur beauftragt wurde. In einem ersten Schritt soll sie die aktuelle Sicherheitsstruktur im Kanton beurteilen und allfälligen Handlungsbedarf benennen. In einem halben Jahr ist ein Zwischenbericht zu erwarten.

Das Vorgehen entspricht der Stellungnahme des Regierungsrates vom 14. August 2006 zum überparteilichen Auftrag, in welcher dieser Weg vorgezeichnet wurde.