Benutzung des Staatsarchivs

Bestände des Staatsarchivs können vom Publikum während der Öffnungszeiten im Lesesaal konsultiert werden. Die Ausleihe von Akten und Dokumenten an Privatpersonen ist nicht möglich.

Ausleihzeiten: 08.00 - 09.00 ; 09.30 - 11.30 ; 13.45 - 15.30 ; 16.00 - 16.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungsfrist für umfangreiche und/oder ungenaue Bestellungen bis zu zwei Arbeitstage betragen kann.

Die detaillierten Bedingungen und Vorschriften sind in der Benutzungsordnung zusammengefasst und für alle Besuchende verbindlich.
Benutzungsordnung des Staatsarchivs Solothurn

 

Bestände

Im Staatsarchiv Solothurn finden Sie folgende Bestände:

  • Archive der Stadtrepublik Solothurn bis 1798
  • Archive des helvetischen Kantons Solothurn 1798 - 1803
  • Archive des Kantons Solothurn seit 1803
  • Archiv des Kantonsrates
  • Archiv des Regierungsrates
  • Archive der Departemente und Amtsstellen der kantonalen Verwaltung
  • Archive der kantonalen Gerichte
  • Notariatsarchive
  • Archive der aufgehobenen Stifte und Klöster
  • Zivilstandsarchivalien
  • Archive und Archivalien privater Herkunft

Zitieren

Bei der Publikation von Archivgut und Bildmaterial ist ein Hinweis auf die Herkunft (Staatsarchiv Solothurn) und die genaue Signatur anzubringen. Bitte richten Sie sich nach den Empfehlungen im untenstehenden Dokument.