Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 206 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 71 bis 80 von 206.
  1. Ambulant vor stationär Das Eidgenössische Departement des Innern (EDI) hat die Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) per 1. Januar 2019 angepasst. Es wurde eine Liste mit sechs Gruppen von Eingriffe
  2. Das Protokoll des Kantonsrats ist ein sogenanntes Wortprotokoll, alle Voten der Sprecher und Sprecherinnen werden wortgetreu schriftlich niedergelegt. Das Ergebnis wird nach den Sessionen in Form eine
  3. HPV-Impfung bei Mädchen und Frauen Mädchen bis 14 Jahre benötigen nur 2 Impfdosen. Diese Empfehlung ist auch gültig, wenn nur die erste Dosis noch vor dem 15. Geburtstag verabreicht wurde. Das Interva
  4. Der Erfahrung einen Wert geben Das Berufsbildungssystem der Schweiz fördert die berufliche Flexibilität und gewährleistet die Durchlässigkeit zwischen den Bildungsangeboten. Es gilt der Grundsatz, das
  5. Das Amt für Berufsbildung, Mittel- und Hochschulen (ABMH) ist das zentrale Dienstleistungszentrum zu Gunsten aller Ausbildungspartner auf der Sekundarstufe II, in der höheren Berufsbildung und auf der
  6. Zur Unterstützung und Begleitung des Berufswahlunterrichtes in den 2. Klassen der Sekundarstufe I, gibt die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung allen Schüler/innen gratis eine Berufswahlagenda ab,
  7. Eine Hitzewelle besteht dann, wenn die Temperatur mehrere Tage lang über 30°C hoch ist und sie nachts nicht unter 20°C sinkt. Eine Hitzewelle stellt ein erhebliches Gesundheitsrisiko für besonders gef
  8. Der kantonsärztliche Dienst koordiniert bei Krankheiten wie beispielsweise bei der Tuberkulose, invasiven Meningokokkenerkrankungen oder Hepatitiden die entsprechenden Umgebungsuntersuchungen sowie Ch
  9. Gymnasium Das Gymnasium ist eine vierjährige, anspruchsvolle Mittelschule. Es vermittelt eine breite und vertiefte Allgemeinbildung und bereitet auf den Eintritt in weiterführende Ausbildungsgänge auf
  10. Hepatitis B ist eine infektiöse Leberentzündung, ausgelöst durch das Hepatitis-B-Virus (HBV). Die Übertragung erfolgt durch Kontakt mit Körperflüssigkeiten infizierter Personen (insbesondere Blut und