Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 216 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 91 bis 100 von 216.
  1. Seit April 2018 ist die „Geschichte des Kantons Solothurn im 20. Jahrhundert" erhältlich. Band 5 zum 20. Jahrhundert durchmisst die Geschichte des Kantons Solothurn in 17 Kapiteln. Diese gliedern sich
  2. Das Amt für Kultur und Sport wurde im Jahr 1991 errichtet. Seit dem 1. Februar 2017 wird es von Eva Inversini, Solothurn, geleitet.  Das Amt für Kultur und Sport ermöglicht einer breiten Bevölkerung Z
  3. Das Amt für Kultur und Sport führt Schloss Waldegg als Museum und Begegnungszentrum in Feldbrunnen-St. Niklaus und trägt dazu bei, das Schloss als öffentlich-rechtliche Stiftung mit seiner Sammlung so
  4. Im Aufgabenbereich Kulturpflege koordiniert das Amt für Kultur und Sport die Museumspolitik des Kantons und das öffentliche Bibliothekswesen. Es führt Schloss Waldegg, begleitet die Stiftung Schloss W
  5. Förderung und Unterstützung von Produktionen professioneller Theaterschaffenden und theatervermittelnden Einrichtungen mittels Produktionsbeiträgen, Publikationsbeiträgen und Defizitdeckungsgarantien.
  6. Förderung und Unterstützung von Produktionen professioneller Tanzschaffenden und tanzvermittelnden Einrichtungen mittels Produktionsbeiträgen, Publikationsbeiträgen und Defizitdeckungsgarantien. Mitgl
  7. Druckkostenbeiträge an Veröffentlichungen und Produktionsbeiträge an literarische Projekte, Förderung von Autorenlesungen in Gemeinden und an Schulen. Mitglieder Fachkommission Literatur: Lorenz Belse
  8. Unterstützung und Förderung von Projekten mittels Produktionsbeiträgen, Defizitgarantien und Duckkostenbeiträgen. Mitglieder Fachkommission Kulturaustausch:   Carol Baumgartner, Kunst- und Kulturvermi
  9. Unterstützung von Ausstellungen und Publikationen über qualitätsvolle zeitgenössische Architektur. Mitglieder Fachkommission: Maria Brehmer, Kunsthistorikerin, Solothurn Norbert Eggenschwiler, Bildhau
  10. "Schule bewegt" als Online Plattform neu lanciert Im Sommer 2017 hat Swiss Olympic das Bewegungsförderungsprogramm «Schule bewegt» vom Bundesamt für Sport übernommen. Auf das Schuljahr 2018/2019 hat S