Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 259 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 259.
  1. Partei: SP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 3.2.1969 Beruf: dipl. Spielgruppenleiterin / Zertifizierte Fachfrau Frühe Sprachförderung Deutsch Im Rat seit: 2019 Kommission(en): BIKUKO Adresse: Burgweg 20 4702
  2. Partei: Junge SP Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 28.7.1990 Beruf: Student (Lehrer i.A.) Im Rat seit: 2017 Kommission(en): REDKO, Stimmenzähler Adresse: Florastr. 8 4600 Olten Telefon, Fax: P: ---- G: ---
  3. Partei: Grüne Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 24.11.1985 Beruf: Projektleiterin Im Rat seit: 2019 Kommission(en): GPK Adresse: Krummackerweg 23 4600 Olten Telefon, Fax: P: ---- G: ---- Fax: ---- E-Mail:
  4. Partei: Grüne Amtei: Solothurn-Lebern Geboren: 08.12.1954 Beruf: Lehrer/Schulleiter Im Rat seit: 2019 Kommission(en): FIKO Adresse: Bergstrasse 51 4500 Solothurn Telefon, Fax: Handy: 079 521 45 97 P:
  5. Franziska Rohner, SP, Präsidentin Die Geschäftsprüfungskommission ist eine reine Aufsichtskommission ohne eigentliche Vorberatungsfunktion in Sachgeschäften. Ihr Bereich umfasst die gesamte Verwaltung
  6. Susanne Koch Hauser, CVP, Präsidentin Die Finazkommission hat folgenden Sachbereich: Finanzen, Personal, Organisation, Besoldungen, Steuern, Abgaben; Wahl des Chefs oder der Chefin Finanzkontrolle; Fi
  7. Karin Büttler-Spielmann, FDP, Präsidentin Die Bildungs- und Kulturkommission hat folgenden Sachbereich: Schulen inkl. Schul- und Sportbauten; Bildung; Kultur; Sport; Jugendfragen. Die BIKUKO hat keine
  8. Plakat Erzählnacht 2019 von Francesca Sanna Jedes Jahr am 2. Freitag im November findet die Schweizer Erzählnacht statt. Gemeinsam mit Bibliomedia Schweiz und UNICEF Schweiz lädt das SIKJM Schulen, Bi
  9. Die Organisation des Kantonsrats beruht auf der Kantonsverfassung vom 8. Juni 1986, dem Kantonsratsgesetz vom 24. September 1989, dem Geschäftsreglement des Kantonsrats vom 10. Sep­tem­ber 1991, dem G
  10. Lesungen an Schulen ermöglichen den unmittelbaren Kontakt zu Autoren und Autorinnen, fördern das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Literatur und Sprache und geben einen Einblick in das Handwer