Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 599 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 599.
  1. Die Veröffentlichung von Amtsblättern auf dem Internet durch Dritte ist nicht erlaubt. Aktuelle Ausgabe Amtsblatt Nr. 18 vom 7. Mai 2021 (pdf, 732KB) Hinweis: Gemäss § 4 der Informations- und Datensch
  2. Am 7. Mai 2021 fand die Infoveranstaltung der Anlauf- und Koordinationsstelle für Kinder- und Jugendfragen statt. Die aus dem Mai 2020 in das Jahr 2021 verschobenen Veranstaltungen fand aufgrund der w
  3. 19.07.2005 - Solothurn - 71 Lernende der kantonalen Dienste Solothurn haben ihre Lehrabschlussprüfungen mit Erfolg bestanden. Der oberste Personalchef des Kantons, Regierungsrat Christian Wanner, wird
  4. Funktion Name Adresse Kontakt I. Präsident Hugo Schumacher (SVP) Schützenweg 14 4542 Luterbach P: ----- G: 032 682 03 85 Fax: ----- hugo.schumacher@solnet.ch I. Vizepräsidentin Nadine Vögeli (SP) Mühl
  5. Clara A’Campo Autorin, Muttenz (Förderpreis Literatur) Karin Borer Kunstschaffende, Basel (Künstleratelier Paris, Januar bis Juni 2022) Jonas Darvas Theaterschaffender, Basel (Förderpreis Theater) Sel
  6. Volksabstimmung, Amteibeamtenwahlen und Gemeinderatswahlen in den Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden vom 25. April 2021 Kantonale Vorlage: Leistung von Akontozahlungen an die Ertragsausfälle 2020
  7. Giancarlo Chanton, Büsserach, Eishockey / Sportförderpreis 2021 Luke Wiedmann, Bellach, Mountainbike / Sportförderpreis 2021 Oliver Hausammann, Messen, Golf / Sportförderpreis 2021 Riola Xhemaili, Bib
  8. Balsthal, Verkehrsanbindung Thal; Bewilligung eines Verpflichtungskredites KR-Beschluss vom: Amtsblattpublikation: Frist bis: 15.12.2020 15.01.2021 16.04.2021 Das Referendum ist zustande gekommen. Pub
  9. Die hier publizierten Kantonsratsbeschlüsse werden auf Begehren von 1'500 Stimmberechtigten oder 5 Einwohnergemeinden der Volksabstimmung unterbreitet. Die Volksabstimmung findet statt, wenn das Begeh
  10. Das Solothurner Parlament wurde 1993 zum letzten Mal nach dem "Solothurner Proporz" gewählt. Dabei handelte es sich um einen sogenannten "Listenstimmenproporz", bei dem in erster Linie die Anzahl der