Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 113 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 113.
  1. Beitrag im Schulblatt Ausgaben Dezember 2019 DBK 20-2019.pdf (pdf, 2.31MB) Weitere Beiträge im Schulblatt Jahrgang 2019 DBK 01-2019.pdf (pdf, 1.67MB) DBK 02-2019.pdf (pdf, 73KB) DBK 03-2019.pdf (pdf,
  2. Partei: SP Amtei: Thal-Gäu Geboren: 3.2.1969 Beruf: dipl. Spielgruppenleiterin / Zertifizierte Fachfrau Frühe Sprachförderung Deutsch Im Rat seit: 2019 Kommission(en): BIKUKO Adresse: Burgweg 20 4702
  3. Die vorliegenden Berichte stellen die Ergebnisse in den vier Kantonen des Bildungsraums Nordwestschweiz (AG, BL, BS und SO) dar. 2019 Ergebnisse der vier Kantone Check P5 (pdf, 141KB) Ergebnisse der v
  4. Programmieren in der Primarschule – können Kinder das? Scalable Game Design ist ein Lernkonzept, das aufzeigt, wie Computational Thinking stufengerecht in der Primarschule entwickelt und umgesetzt wer
  5. Das Volksschulamt eröffnet für interessierte Schulen die Möglichkeit, einen Schwerpunkt bei der informatischen Bildung zu setzen und dies in eigener Entscheidung und freiwillig zu zeigen als Profilsch
  6. Aus der Sondersession des Kantonsrats Sobald die Beschlüsse des Kantonsrates redigiert sind, stehen sie unter den entsprechenden Sessionen im Archiv zur Verfügung. Das Archiv erreichen Sie über den Li
  7. Diese Seite enthält sämtliche Angaben und Dokumente, die zur Lieferung der Statistikdaten benötigt werden. Datenlieferanten sind nur die Schulleitungen. Sämtliche Schulen (öffentlich und privat) müsse
  8. Das Volksschulamt ist die kantonale Aufsichtsbehörde für die gesamte Volksschule. Ihm obliegt die Bearbeitung der pädagogischen, didaktischen, organisatorischen und personaladministrativen Belange der
  9. Bei der privaten Schulung werden die schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen durch die Eltern oder durch eine angestellte Lehrperson zu Hause unterrichtet. Die private Schulung steht unter kantonaler
  10. Privatschulen aller Schulstufen stehen unter kantonaler Aufsicht und sind bewilligungspflichtig. Das Gesuch zur Gründung einer Privatschule muss beim Volksschulamt eingereicht werden. Nach eingehender