Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 191 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 191.
  1. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Solothurn-Lebern Geboren: 3.4.1984 Beruf: Informatiker Im Rat seit: 2020 Kommission(en): --- Adresse: Steinackerweg 3a 2545 Selzach Telefon, Fax: Handy: 079 707 85 17
  2. A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Schauwecker Christof, Grüne Amtei: Solothurn-Lebern Rathausgasse 13, 4500 Solothurn Scheuermeyer Christian, FDP.Die Liberalen Amtei: Bucheggberg-Was
  3. A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Engeler Anna, Grüne Amtei: Olten-Gösgen Krummackerweg 23, 4600 Olten Eng-Meister Rea , CVP Amtei: Solothurn-Lebern Mühlefeld 11, 5015 Erlinsbach SO
  4. 57'900 Einwohner - 16 Gemeinden 23 Mandate - 6 FDP, 6 SP, 5 CVP, 4 SVP, 3 Grüne Partei Name Vorname Adresse Ort SP Anderegg Matthias Haldenweg 4500 Solothurn SVP Aschberger Richard Hofweg 11 2540 Gren
  5. Partei: CVP Amtei : Olten-Gösgen Geboren: 31.7.1990 Beruf: Mutter und Hausfrau Im Rat seit: 2020 Kommission(en): --- Adresse: Mühlefeld 11 5015 Erlinsbach SO Telefon, Fax: Handy: 079 791 20 02   E-Mai
  6. 72'400 Einwohner - 26 Gemeinden 29 Mandate - 7 FDP, 6 SP, 6 CVP, 6 SVP, 2 Grüne, 1 EVP, 1 glp Partei Name Vorname Adresse Ort SP Ammann Markus Kienbergstrasse 11 4600 Olten SVP Borner Matthias Kreuzst
  7. Die in Bildern, Strategien und Ideen gefassten Vorstellungen der zukünftigen, kommunalen Entwicklung werden in der kommunalen Raumplanung, der Ortsplanung festgesetzt. Im Rahmen der übergeordneten kan
  8. In der Nutzungsplanung wird die zulässige Nutzung des Raums parzellengenau festgelegt. Nutzungspläne sind für jedermann verbindlich. Die Abteilung Nutzungsplanung hat die Aufgabe, die Gemeinden bei de
  9. Baugesuche Bauliche Massnahmen und Zweckänderungen ausserhalb der Bauzone bedürfen neben der ordentlichen Baubewilligung zusätzlich gemäss § 38bis Abs. 1 Planungs- und Baugesetz (PBG; BGS 711.1) einer
  10. Der Ortsbildschutz bezweckt, das kulturelle Erbe in den Ortschaften zu erhalten, zu pflegen und sinnvoll zu nutzen. Der Kanton und die Gemeinden treffen entsprechende Massnahmen durch die Festlegung v