Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 25 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 21 bis 25 von 25.
  1. Um die Ablagen mit papierbasiert geführten Dossiers effizient bewirtschaften zu können, werden diese nur ausnahmsweise, im Falle von besonders umfangreichen Dossiers, in Ordnern abgelegt. In der Regel
  2. Die Erarbeitung bzw. Überarbeitung eines Registraturplans bedingt ein systematisches, projektmässiges Vorgehen. Dies setzt eine Zusammenarbeit von Registratur- und Archivverantwortlichen, Sekretariats
  3. Empfohlen wird zur Gliederung der Rubriken die sogenannte "Freie Zehnergliederung" (Dezimalklassifikation), z.B. 4.6.1. bzw. 04.06.01. Kombinationen von römischen und arabischen Zahlen und Gross- und
  4. Tritt ein neuer Registraturplan in Kraft, so werden die noch laufenden Sachgeschäfte in die neue Ablage übernommen, die abgeschlossenen Sachgeschäfte hingegen werden nach der Ordnung des alten Registr
  5. Der Registraturplan darf keinen zu wenig differenzierten Detaillierungsgrad aufweisen, sonst können die zu einem Sachgeschäft gehörenden Dokumente nicht effizient zusammengestellt werden. Folge: in de