Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 314 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 314.
  1. Im Betrieb wird das System eUmzug technisch und fachlich von unterschiedlichen Gremien betreut. Natürlich arbeiten die beiden verantwortlichen Stellen von Kanton und VGSo eng zusammen. Erste Anlaufste
  2. Step TestText * TestTextfeld TestCheckbox TestEinfachauswahl Eins Zwei Drei TestAuswahlknopf Rot Grün Blau TestCheckbox zur Mehrfachauswahl Eins Zwei Drei TestMehrfachauswahl Eins Zwei Drei TestDateiu
  3. Olga Ziegler (6.6.1909 - 5.8.1997) aus Solothurn vererbte einen Teil ihrer Hinterlassenschaft als 'Olga Ziegler-Fonds' dem Kanton Solothurn. Zweck Die Zinserträge des Kapitals und der 500'000 Franken
  4. Max Otto Müller (geb. am 7. Juni 1888, gestorben am 18. September 1967) hat dem Kanton Solothurn ein Erbe über 1,5 Mio. Franken überlassen. Die Erträgnisse aus dem Fondsbestand dürfen - auf politisch
  5. Der Winkelried-Fonds weist ein Vermögen von 2.5 Mio Franken aus. Aus dem jährlichen Ertrag von rund 100'000 Franken können soziale Institutionen entsprechend der Zweckbestimmung unterstützt werden. In
  6. Der Adolf-Schläfli-Fonds weist ein Vermögen von 7.3 Mio Franken aus. Aus dem jährlichen Ertrag von rund 300'000 Franken können soziale Projekte entsprechend der Zweckbestimmung unterstützt werden. Zwe
  7. Der departementale Rechtsdienst erbringt juristische Dienstleistungen für das Departement und ist zugleich der amtsinterne Rechtsdienst des Gesundheitsamts. Der Rechtsdienst nimmt insbesondere folgend
  8. Was ist E-Government? Der Begriff E-Government setzt sich aus den beiden Wörtern «electronic» (= elektronisch) und «Government» (= Verwaltung) zusammen. Im Kanton Solothurn wird E-Government verstande
  9. Einberufungen und Abstimmungszeitung Kantonale Abstimmungszeitung (pdf, 62KB) Einberufung der Wahlberechtigten für den Urnengang vom 25. April 2021 für die Amteibeamtenwahlen und die Gemeinderatswahle
  10. Resultate im Detail Zu den Resultaten Im zweiten Wahlgang der Regierungsratswahlen sind gewählt: Hodel Peter , FDP.Die Liberalen mit 25`772 Stimmen Kolly-Altermatt Sandra , CVP mit 35`472 Stimmen Nich