Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 138 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 81 bis 90 von 138.
  1. Seit 2015 wird die Unfallzusatz-Anschlusslösung der Pensionierten durch die ZURICH durchgeführt (Spezialvereinbarung in Abhängigkeit der existierenden Hauptverträge UVG/UVGZ). Die Versicherten profiti
  2. 1. Freiwillige Zusatzversicherung bei Unfall Mit einer Prämie von Fr. 8.10 (ab 1.4.2019) pro Monat werden nicht versicherte Leistungen aus dem gesetzlich definierten Leistungskatalog übernommen. Beach
  3. Alle Mitarbeitenden sind obligatorisch gegen Berufsunfall und die Folgen von Berufskrankheiten versichert. Bei einem Beschäftigungsgrad von mindestens 8 Stunden bzw. 5.34 Lektionen pro Woche auch gege
  4. Seit dem 1. Januar 1984 werden alle Arbeitnehmenden obligatorisch gegen die Folgen von Unfällen und Berufskrankheiten versichert. Was ist ein Unfall? Als Unfall gilt die plötzliche, nicht beabsichtigt
  5. Die Versicherungsleistungen sind gesetzlich definiert (StPG, GAV, UVG). Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Leistungen und beantworten die häufigsten Fragen. Die Mi
  6. Personalselektion - unsere Visitenkarte Mit der Personalrekrutierung steht und fällt bekanntlich die Qualität des Dienstleistungsangebotes eines jeden Unternehmens. So auch beim Kanton Solothurn, der
  7. Einführungs-Checkliste Der Einführung von neuen Mitarbeitenden messen wir einen grossen Stellenwert bei. Die Art und Weise der Einführung in ein neues Aufgabengebiet ist mitbestimmend dafür, ob sich n
  8. Rahmenbedingungen Für den Besuch von externen Weiterbildungsveranstaltungen gelten die Rahmenbedingungen (siehe rechts), die der Regierungsrat am18. Dezember 2018 beschlossen hat. Die Rahmenbedingunge
  9. Wir wollen unsere Mitarbeitenden fair entlöhnen und sicherstellen, dass in der ganzen Verwaltung für gleiche Arbeit auch der gleiche Lohn bezahlt wird. Mit unserem Lohnsystem, das auf einer analytisch
  10. Der Kanton Solothurn fördert als Arbeitgeber die Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Elternschaft. Das heisst konkret die Förderung von Teilzeitstellen – auch im Kaderbereich, Jahresarbeitszeit, bez