Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 26 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 26.
  1. Das Internetmagazin des DBK Acht Mal pro Jahr Informationen aus dem Departement für Bildung und Kultur DBK aktuell 4/19 Inhaltsverzeichnis Editorial: «Met der Schole est es wie met einer Medizin» Seit
  2. DBK aktuell 8/18 Inhaltsverzeichnis: Editorial: Das Ende ist nah Seite 2 An der tunSolothurn.ch gab es viel zu entdecken Seite 3 – 4 Im Kanton Solothurn unterrichten zu vier Fünftel Frauen Seite 5 In
  3. Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  4. DBK aktuell 8/17 Alles hat ein Ende auch dieses Jahr. Doch vorher informieren wir sie ein letztes Mal über aktuelle Themen im Bereich der Bildung und Kultur des Kantons Solothurn. Unteranderem erfahre
  5. DBK aktuell 8/15 Inhaltsverzeichnis: Editorial: Tabula Rasa Seite 2 Yannik Friedli gewinnt Geografie-Olympiade Seite 3 Studie zur 2. Fremdsprache Seite 3 Gemeinsamer Start in den Lehrplan 21 Seite 4 -
  6. DBK aktuell 10-14 (pdf, 1.29MB) DBK aktuell 9-14 (pdf, 1.50MB) DBK aktuell 8-14 (pdf, 1.43MB) DBK aktuell 7-14 (pdf, 1.59MB) DBK aktuell 6-14 (pdf, 1.69MB) DBK aktuell 5-14 (pdf, 1.55MB) DBK aktuell 4
  7. DBK aktuell 10/16 Zum Jahresende präsentieren wir Ihnen neugierige Schülerinnen und Schüler, lernende Flüchtlinge, singende Kinder und weitere Themen aus dem Bereich Bildung und Kultur im Kanton Solot
  8. DBK aktuell 10-13 (pdf, 1.36MB) DBK aktuell 9-13 (pdf, 1.37MB) DBK aktuell 8-13 (pdf, 1.14MB) DBK aktuell 7-13 (pdf, 1.32MB) DBK aktuell 6-13 (pdf, 1.55MB) DBK aktuell 5-13 (pdf, 1.59MB) DBK aktuell 4
  9. Viktor Kolibàl besuchte nach seiner Lehre als Lüftungszeichner in Olten von 1991-96 die Schule für Gestaltung Basel. Er studierte unter anderem bei Hannah Villiger und Jürg Stäuble. Durch Arbeiten an
  10. Der Ursprung der Laufbahn von Claude Hohl als freischaffender Künstler ist im Kanton Solothurn. Er fiel dem Fachausschuss für bildende Kunst und Architektur bereits vor einigen Jahren durch seine, in