Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 829 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 829.
  1. Der Bauforscher führte 2018 durch das Depot der kantonalen Denkmalpflege. Jeweils am zweiten Wochenende im September sind in der ganzen Schweiz Interessierte zu Führungen, Besichtigungen, Exkursionen
  2. Organigramme Organigramm Staatsanwaltschaft (pdf, 211KB) Organigramm Zentrale Dienste (pdf, 233KB) Organigramm Abteilung Solothurn (pdf, 247KB) Organigramm Abteilung Olten (pdf, 232KB) Organigramm Abt
  3. Schutzverzeichnis im Aufbau A Aedermannsdorf (pdf, 515KB) Aeschi (pdf, 508KB) Aetigkofen (Buchegg) (pdf, 438KB) Aetingen (Buchegg) (pdf, 852KB) B Balm bei Günsberg (pdf, 296KB) Balm bei Messen (Messen
  4. Eine Neueinlösung oder einen Kantonswechsel können Sie in einer unserer Prüfstellen vornehmen oder per Post erledigen. Bitte beachten Sie, dass vor der Immatrikulation Ihres Fahrzeuges, Sie sich bei d
  5. Ein Schildereinzug droht bei einem Nichterscheinen an der periodischen Fahrzeugprüfung oder wenn ein Zahlungsverzug vorliegt. Folgende Situationen können zum Einzug der Kontrollschilder Ihres Fahrzeug
  6. Die Denkmalpflege schützt und pflegt das bauliche Kulturgut des Kantons Solothurn. Sie erforscht, dokumentiert und inventarisiert den Baubestand und vermittelt der Öffentlichkeit die Erkenntnisse an F
  7. Neuerscheinungen Der 23. Band des Jahresberichts «Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Solothurn» und das Buch «Altreu im Mittelalter. Eine Stadtwüstung im Kanton Solothurn» sind soeben erschienen
  8. Schutz und Pflege des historischen Baubestandes sind unsere Hauptaufgaben. Die Denkmalpflege betreut insbesondere die kantonal geschützten Kulturobjekte. Sie begleitet die Bauherrschaft bei Restaurier
  9. 4. Generation Im Februar 2019 gründeten die Vertreterinnen und Vertreter der Gemeinden Grenchen, Bettlach und Lengnau den Aggloverein Grenchen mit dem Ziel, die Agglomeration Grenchen als gemeinsamen
  10. 4. Generation Mit dem Agglomerationsprogramm Basel 4. Generation werden das Zukunftsbild überarbeitet und Teilstrategien (weiter-)entwickelt. Als Grundlage werden in Teilbereichen neue Konzepte erarbe