Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 374 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 374.
  1. Die Mobile Einsatzpolizei (MEPO) ist in drei Dienste unterteilt:  Mobile Polizei Stellt eine 24-stündige Notfallintervention im ganzen Kanton, inkl. der Autobahn sicher. Sie leitet Sofortmassnahmen be
  2. Carbapenemase-Produzierende Enterobakterien (CPE) stellen aufgrund ihrer ausgeprägten Multiresistenz ein ernstes therapeutisches Problem dar (Resistenz gegenüber allen Beta-lactam Antibiotika wie Peni
  3. In der Schweiz stellen Vancomycin-Resistente Enterokokken (VRE) eine zunehmende Bedrohung dar, insbesondere für Kliniken mit hochspezialisierten Abteilungen (z.B. onkologische Stationen). In den letzt
  4. E xtended Spectrum-Beta-Lactamase (ESBL)-produzierende Enterobakterien können im Darm von Mensch und Tier vorkommen. Sie sind resistent gegen viele Vertreter der sogenannten Beta-Laktam-Antibiotika (z
  5. Staphylococcus aureus ist ein verbreitetes Bakterium und kann eine Vielzahl von Infektionen beim Menschen verursachen kann, unter anderem Haut-, Wund-, Harnweg-, Luftweg- und Knocheninfektionen sowie
  6. Selbstkontrolle Pflicht zur Selbstkontrolle im Lebensmittelbetrieb (pdf, 42KB) Lebensmittelrechtliche Temperaturvorschriften (pdf, 49KB) Führen von Restaurationsbetrieben an Festen, Anlässen und Messe
  7. Konsumenten Informationen für Konsumentinnen und Konsumenten Mehr Anbieter und Hersteller Informationen für Anbieter und Hersteller von Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen Mehr Trink-, Dusch- und
  8. Im Sommer bei den wärmeren Temperaturen werden vermehrt sowohl Schlauchboote und Luftmatratzen als auch Schwimmer auf und in der Aare oder der Emme festgestellt. Aber Vorsicht: beides birgt Gefahren.
  9. 16. November 2019: Jahreskonzert Spiel der Kantonspolizei Solothurn Immer wieder etwas Neues: Nach unserem Jahreskonzert 2018 freut es uns besonders, Sie mit «Voices» erneut auf eine musikalische Reis
  10. So erreichen Sie uns: 032 627 71 11. Im Notfall 112 / 117 Oder wenden Sie sich an einen Polizeiposten in Ihrer Region . Für Anfragen und Hinweise steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wir sin