Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 92 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 11 bis 20 von 92.
  1. Die Pflicht, sich einer verkehrsmedizinischen Kontrolluntersuchung zu unterziehen, besteht für über 75-Jährige Ausweisinhaberinnen und Ausweisinhaber alle zwei Jahre. Die Untersuchung muss unter der V
  2. Das sichere Führen eines Motorfahrzeugs setzt – neben der Erfüllung anderer Anforderungen – auch die Gesundheit der Fahrzeuglenkerin oder des Fahrzeuglenkers voraus. Verkehrsmedizinische und verkehrsp
  3. National- und Ständerat haben beschlossen, dass sich Seniorinnen und Senioren neu erst ab dem Alter von 75 Jahren alle zwei Jahre einer verkehrsmedizinischen Fahreignungsuntersuchung unterziehen müsse
  4. Qualitätssicherung bei Fahreignungsabklärungen und Aktualisierung der medizinischen Mindestanforderungen Für Ärztinnen und Ärzte sowie für Psychologinnen und Psychologen, die Abklärungen zur Fahreignu
  5. Der Inhalt dieses Bereichs ist für die Ärzteschaft bestimmt. Ärztinnen und Ärzte können sich an die Kanzlei der Abteilung Administrativmassnahmen im Strassenverkehr (032 627 66 72, aas@mfk.so.ch ) wen
  6. Amt Kenneth Lützelschwab                                               Amtschef Tel. 032 627 66 66 kenneth.luetzelschwab@mfk.so.ch Akash Makwana Stv. Amtschef Tel. 032 627 66 72 akash.makwana@mfk.so.c
  7. Papier sparen, Zeit Sparen Mit E-Rechnung reduzieren Sie den Aufwand für das Empfangen und Bezahlen Ihrer Rechnungen. Rechnungen bequem begleichen Sie erhalten Ihre Rechnung elektronisch direkt in Ihr
  8. Geschätzte Kundinnen Geschätzte Kunden Seit dem 31.01.2018 werden Ihnen die Rechnungen für die Motorfahrzeugsteuer, Schiffssteuer sowie die Pauschale Schwerverkehrsabgabe (PSVA) zugesandt. Ratenzahlun
  9. Zweiphasenausbildung Sie sind in der Zweiphasenausbildung (auch 2-Phasen-Ausbildung geschrieben). Sie haben die praktische Führerprüfung bestanden und den Führerausweis auf Probe. Innerhalb der 3-jähr