Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 80 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 80.
  1. In den Bibliotheken findest du dein Buch für spannende Lesestunden. Kinder- und Jugendmedien Solothurn empfehlen: Franco Supino / Iris Wolfermann: Mino und die Kinderräuber. Baeschlin Heribert Schulme
  2. Die Beauftragte für Schul- und Gemeindebibliotheken steht für Fragen des Schul- und Gemeindebibliothekswesens als Auskunfts- und Koordinationsstelle zur Verfügung. Sie berät Schulen, Gemeinden, Behörd
  3. Informationen zu Stipendien und Ausbildungsdarlehen Der Kanton leistet Ausbildungsbeiträge in Form von Stipendien und Darlehen an die Ausbildungs- und Lebenshaltungskosten während der beruflichen Aus-
  4. Wir sind die zentrale Anlaufstelle für sämtliche Rechtsfragen des Departementes, soweit sie nicht von den DBK-Ämtern behandelt werden. Weiter unterstützen wir die Ämter, wenn eine zweite Meinung erwün
  5. Auch Ihre öffentliche Leseveranstaltung im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur kann hier erscheinen. Bitte senden Sie Ihre Informationen an uns Gigampfe – Värslistampfe für Bücherzwerge 05.10.2019
  6. Mino und die Kinderräuber von Franco Supino. Baeschlin Verlag, 2019 Lesetipp Belletristik Franco Supino, Iris Wolfermann (Illustrationen): Mino und die Kinderräuber. Glarus: Baeschlin, 2019. ISBN 978-
  7. Kinder- und Jugendmedien Solothurn fördert und unterstützt als regionale Organisation des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM lesefördernde Projekte im Kanton Solothurn. Mitgl
  8. Im hellen und heizbaren Anhänger «Bücher auf Achse» kann eine ganze Schulklasse in rund 800 Medien schmökern. Über 40 Wochen im Jahr ist der Ausstellungswagen in der Schweiz im Einsatz. Anschliessend
  9. Jugendjurys aus der ganzen Deutschschweiz nominieren jedes Jahr 20 aktuelle Jugendbücher für den Bookstar-Wettbewerb. Jugendliche ab 12 lesen und bewerten die Bücher auf www.bookstar.ch und nehmen dam
  10. Regierungsrat Dr. Remo Ankli (FDP.Die Liberalen) Geboren 1973 , ledig, wohnhaft in Beinwil Ausbildung und berufliche Tätigkeit: Primarschule in Beinwil Progymnasium und Gymnasium in Laufen (BL) Studiu