Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 12 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 12.
  1. Zivilverfahren Datum Zeit Saal Zuständigkeit Thema 20.09.2019 08.00 - 12.00 007 Einzelrichter Forderung 30.10.2019 08.00 - 12.00 007 Einzelrichter Forderung aus Arbeitsvertrag 31.10.2019 08.00 - 12.00
  2. Amtsgerichtspräsident/-in   Derendinger Yves Lic.iur., Rechtsanwalt und Notar Geschäftsleiter seit 2014 Mattiello Nicole Lic.iur., Rechtsanwältin seit Juni 2019   Statthalter/-innen des/der Amtsgerich
  3. Amtsgerichtspräsident/-in   Derendinger Yves Lic.iur., Rechtsanwalt und Notar Geschäftsleiter seit 2014 Mattiello Nicole Lic.iur., Rechtsanwältin seit Juni 2019   Statthalter/-innen des/der Amtsgerich
  4. Ausschnitt aus dem 4. Band der Pfarrbücher von Messen: Ehen 1653-1717, S. 207. 1665. Den 13. hornung habend Jre versprochne ehe alhir mit offentlichen kilchgang bestettiget, nachfolgende personen. nem
  5. Roland Sampt, Leitung Telefon 032 627 26 81 roland.sampt@gerichte.so.ch Ursula Fontana Telefon 032 627 76 85 ursula.fontana@gerichte.so.ch Nicole Bloch Telefon 032 627 73 60 nicole.bloch@gerichte.so.c
  6. Für elektronische Prozesseingaben siehe Seite "Elektronischer Rechtsverkehr" .
  7. Das Budget des Kantonsrates beträgt rund 1,4 Mio. Franken. Der Kantonsrat verzichtet nach wie vor auf früher übliche Aufwendungen für sich selbst, beziehungsweise die entsprechenden Kosten werden von
  8. Ratsmitgliedern, die für die Betreuung von bis zu 12jährigen Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen verantwortlich sind und dafür wegen der Teilnahme an kantonsrätlichen Sitzungen regelmässige Aus
  9. Die Ratsmitglieder erhalten ein Sitzungsgeld von 130 Franken pro Halbtag und ein solches von 200 Franken für eine ganztägige Sitzung oder für mehrere Sitzungen am gleichen Tag. Für das Präsidium wird
  10. Ausser den an die Teilnahme an Sitzungen geknüpften Sitzungsgeldern erhalten alle Ratsmitglieder eine pauschale Grundentschädigung von 3000 Franken pro Jahr. Damit wird die individuelle Dokumentenvera