Ingeso

Geotope / Ingeso (Inventar der geowissenschaftlich schützenswerten Objekte)

Der Kanton ist durch die Verordnung über den Natur- und Heimatschutz (BGS Nr. 435.141) dazu verpflichtet, neben vielen weiteren Objekten auch Landschaftsbilder und Naturdenkmäler zu schützen und diese in einem Inventar zu führen. Das kantonale Inventar über die geowissenschaftlich schützenswerten Objekte (Geotop-Inventar) beinhaltet derzeit rund 300 Objekte, die in den Teilinventaren Aufschlüsse, Landschaftsformen, Erratiker (Findlinge), Fundstellen / Grabungen (nicht öffentlich zugänglich), Höhlen und Quellen zusammengefasst sind. Diese Objekte sind mit Flächen- oder Punktsignaturen in der interaktiven Karte dargestellt. Durch Anklicken der Objekte in der Karte öffnet sich ein Informationsfenster, das den Namen und dessen Objektnummer anzeigt. Zudem kann über dieses Fenster das zum Objekt dazugehörige Objektblatt mit allen bekannten Informationen im pdf-Format aufgerufen werden.  

Auskünfte und weitere Informationen finden Sie bei der Abteilung Boden, Fachbereich Steine, Erden, Geologie .