Neubau Lärmschutzwand mit Auskragung in Niederbuchsiten (V2c)

Die auskragende Lärmschutzwand mit einer Höhe von 7.3 m flankiert die Nationalstrasse in Niederbuchsiten auf Seite der Fahrbahn Richtung Zürich auf einer Länge von rund. 235 m. Danach wird sie auf einer Länge von rund 610 m in einer Höhe von 5 m ohne Auskragung fortgeführt.

Die Realisierung der Lärmschutzwand ist mit Kosten von 12.1 Mio. Franken verbunden. In diesem Betrag enthalten sind die kapitalisierten Kosten für den erhöhten Unterhalt und Mehrwertsteuer.

Wirkung Lärmschutz Ausgangszustand im Ausführungsprojekt

Wirkung Lärmschutz mit Massnahme V2c

Wirkung Lärmschutz Massnahme V2c gegenüber Ausführungsprojekt

Lärmschutzwand mit Auskragung