Aktuell

Neues Gesundheitsgesetz

  • 01.09.2019
  • Erstellt von Gesundheitsamt

Am 1. September 2019 ist das totalrevidierte Gesundheitsgesetz vom 19. Dezember 2018 (GesG; BGS 811.11) mitsamt den zugehörigen Ausführungsverordnungen in Kraft getreten.

Die neue GesG beinhaltet verschiedene Änderungen betreffend das Bewilligungs- und Meldewesen für im Gesundheitssektor tätige Personen und Einrichtungen, deren Berufs- und Betriebspflichten sowie das Aufsichts- und Disziplinarwesen. Zudem ist das Mindestalter für die Abgabe von Tabakprodukten von 16 Jahren auf 18 Jahre erhöht worden. Des Weiteren werden der schulärztliche Dienst und die Schulzahnpflege neu einlässlicher geregelt.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Gesundheitsamts.