Dienstleistungen bis 90 Tage

Dienstleistungen bis 90 Tage in den Branchen Baugewerbe, Gartenbau, Reinigungsgewerbe in der Industrie sowie Bewachungs- und Sicherheitsdienst sind bewilligungspflichtig.
Dienstleistungen, die sich auf ein spezielles Dienstleistungsabkommen innerhalb dieser Branchen stützen, sind während der gesamten Übergangsperiode bewilligungspflichtig, vom ersten Arbeitstag an und unabhängig von der zur Erbringung der Dienstleistung benötigten Zeit. Das Migrationsamt kontrolliert vorgängig den Inländervorrang sowie die Einhaltung der Lohn- und Arbeitsbedingungen. Es können ausschliesslich gut qualifizierte Arbeitskräfte zugelassen werden. Die Gültigkeit der Bewilligung richtet sich nach der Dauer der zu erbringenden Dienstleistung. Staatsangehörige aus Kroatien erhalten für die Dauer der zu erbringenden Dienstleistung eine Kurzaufenthaltsbewilligung EU/EFTA.

Für Dienstleistungen in den allgemeinen Branchen kommt das Meldeverfahren zur Anwendung.

Meldeverfahren

Für das Meldeverfahren ist im Kanton Solothurn das Amt für Wirtschaft und Arbeit zuständig.

AWA - Amt für Wirtschaft und Arbeit
Untere Sternengasse 2
4509 Solothurn
Tel. 032 627 94 11
E-Mail: awa@awa.so.ch