Medienmitteilungen

Bettlach: Hydrant umgefahren – Zeugenaufruf

  • 22.12.2023

Ein unbekannter Automobilist hat am Donnerstagabend in Bettlach einen Hydranten beschädigt und kümmerte sich im Anschluss nicht um die Schadensregulierung. Zur Ermittlung des Verursachenden sucht die Polizei Zeugen.

Am Donnerstag, 21. Dezember 2023, um zirka 17.55 Uhr, fuhr ein/e unbekannte/r Automobilistin in Bettlach an der Bischmattstrasse (Höhe Liegenschaft Nr. 9) in einen Hydranten. Dieser brach an der Sollbruchstelle. Verletzt wurde niemand. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern fuhr der oder die Lenker/in anschliessend weiter in unbekannte Richtung.

Die Polizei hat umgehend Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Vor Ort sind Fahrzeugteile von einem dunkelblauen BMW zurückgeblieben. Personen, die weitere Angaben machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Grenchen in Verbindung zu setzen, Telefon 032 654 39 69.