Aktuell

Ausgezeichnete Solothurner Architektur in Nuglar

  • 03.11.2022

Bereits zum neunten Mal hat der Solothurner Regierungsrat den Priisnagel 2022 – die «Architekturauszeichnungen Kanton Solothurn» – vergeben. Ausgezeichnet wurde ein Architekturprojekt in Nuglar. Vier Projekte erhielten Anerkennungen.

Die «Architekturauszeichnung Kanton Solothurn» 2022 geht an:

  • Umbau und Teilersatz Wohnatelierhaus Altes Weinlager, Nuglar
    Bauherrschaft: Hürzeler Holzbau AG, Magden; Architektur: lilitt bollinger studio gmbh, Nuglar

Die Anerkennungen 2022 wurden vergeben an:

  • Neubau Werkhalle Ron AG, Härkingen
    Bauherrschaft: Ron AG/Ronal Group, Härkingen; Architektur: Dual & De Angelis Architekten, Solothurn
  • Erweiterung Primarschulhaus, Niederbuchsiten
    Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Niederbuchsiten; Architektur: H­O Oegerli Markus Architekten SIA AG, Olten 
  • Umbau Chalet, Solothurn
    Bauherrschaft: Christian Vogel und Sina Thoma, Solothurn; Architektur: Seraina Thoma Architektur, Solothurn/Zürich
  • Neubau Derendingen Mitte, Derendingen
    Bauherrschaft: Einwohnergemeinde Derendingen; Architektur: ern+heinzl Architekten, Solothurn