Alwina und Nelly

Heribert Schulmeyer: Alwina und Nelly. Atlantis

Lesetipp Bilderbuch

Heribert Schulmeyer: Alvina und Nelly. Eine Sommergeschichte aus dem Skizzenbuch. Zürich: Atlantis, 2019. ISBN 978-3-7152-0758-2

Alwina hatte ein Zimmer mit Meerblick bestellt. Doch als sie ankam, waren alle Räume belegt. So kam Alwina zu Madame Coutard. In der kleinen Pension war das Petersilienzimmer noch frei. Und so lernte Alwina Nelli kennen. Nelli war wütend. Ihre Eltern hatten sie allein zur Tante ans Meer geschickt. Davon erzählte sie Alwina und darüber schimpfte und murrte sie. Aber Nelli war schon ein paar Tage hier. Also zeigte sie Alwina einige ihrer Lieblingsplätze.

Nelli und Alwin verstehen sich gut und geniessen jeden Tag zusammen. Aber schliesslich muss Alwina wieder abreisen. Das ist traurig für Nelli, doch beide nehmen ihr Ferienglück mit in den Alltag.

Der Illustrator Heribert Schulmeyer öffnet sein Skizzenbuch und verzaubert uns mit einer einfachen, warmherzigen Urlaubsgeschichte, die viel Platz für Interpretationen lässt. Alwina und Nelli wachsen einem schnell ans Herz und wir leisten ihnen gerne Gesellschaft auf ihren Ausflügen am Meer. Ein beglückendes Bilderbuch.

Bilderbuch. Ab 4 Jahren.