Buchstart

Sprache erleben für die Kleinsten

Buchstart will Eltern dazu anregen, über Verse, Fingerspiele, Lieder und Bilderbücher mit ihren Kindern zu kommunizieren und gemeinsam mit ihnen die Welt der Sprache und Fantasie zu entdecken. Eltern und Kinder entwickeln so einen spielerischen Umgang mit Büchern.

Buchstart schenkt jedem in der Schweiz geborenen Baby ein erstes Buch und unterstützt Eltern mit Tipps. Buchstart-Bibliotheken schenken jedem Baby einen Bibliotheksausweis und bieten spezielle Veranstaltungen für Eltern mit Kleinkindern an.

Mehr Informationen zu Buchstart

Weiterbildungen

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien bietet einen Lehrgang für Leseanimation im Vorschulbereich an (nähere Auskünfte erhalten Sie bei Barbara Jakob oder unter SIKJM – Lehrgänge) Der Verein LeseanimatorInnen Schweiz vermittelt ausgebildete Leseanimatorinnen.

Am 2. November 2020 findet in Bern die zweite Schweizer Konferenz Leseförderung statt. Die Konferenz steht unter dem Titel «Die Zukunft des Lesens – Beiträge zur frühkindlichen Leseförderung» und richtet sich vor allem an öffentliche Bibliotheken. Nähere Informationen zur Konferenz