Aktuell

Teilrevision Steuergesetz / Liegenschaftsabzüge

  • 13.09.2019
  • Erstellt von Steueramt Kanton Solothurn

Der Kantonsrat hat am 3. September 2019 die Teilrevision des Steuergesetzes mit Anpassungen an neues Bundesrecht einstimmig beschlossen. Die Änderungen im kantonalen Steuergesetz sehen neue Abzüge bei den Liegenschaften im Privatvermögen vor, die ab der Steuerperiode 2020 zum ersten Mal geltend gemacht werden können. Zum einen können Investitionen in Liegenschaften im Privatvermögen, die dem Energiesparen und dem Umweltschutz dienen, neu in den zwei Folgejahren zum Abzug gebracht werden, wenn sie im Jahr, in dem sie angefallen sind, steuerlich nicht vollständig berücksichtigt werden konnten. Weiter können neu die Rückbaukosten abgezogen werden, wenn der Rückbau einer Liegenschaft im Privatvermögen im Hinblick auf einen gleichartigen Neubau vorgenommen wird. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die für Sie zuständige Veranlagungsbehörde. Mehr