Internes Kontrollsystem (IKS)

Aktuell

Einführung Internes Kontrollsystem (IKS) bei den Einwohnergemeinden

Erstreckung der Einführungsphase
Die Einführungsphase kann gemäss Erläuterungen siehe Kreisschreiben Nr. 4/2022 um ein Jahr auf den 1. Januar 2024 erstreckt werden.
Alle Einwohnergemeinden haben bis am 30. November 2022 mit dem Online-Formular Angaben zum Stand Ihres IKS zu machen und die erforderlichen Dokumente einzureichen.

  • Einwohnergemeinden, welche das IKS auf den regulären Termin vom 1. Januar 2023 einführen, bitten wir, das vom Gemeinderat beschlossene und unterschriebene Verwaltungsreglement einzureichen.
  • Einwohnergemeinden, welche den Einführungstermin bis spätestens 1. Januar 2024 verschieben, werden aufgefordert einen Einführungs-/Projektplan (Mustervorlage) einzureichen.

Online Formular Öffnet in neuem Fenster

Hinweis
Bei erfolgreicher Registrierung erhalten Sie eine automatische Eingangsbestätigung. Das AGEM prüft anschliessend Ihre Eingabe. Bei Unstimmigkeiten erfolgt eine individuelle Rückmeldung. Ohne Rückmeldung gilt die Erstreckung der IKS-Einführung vom AGEM zur Kenntnis genommen.