Einzelkulturbeiträge

Ausschnitt aus einem Sonnenblumenfeld.

Für die Versorgung mit Nahrungs- und Futtermitteln wichtige Kulturen werden mit Einzelkulturbeiträgen gefördert. Es sind dies: Ölsaaten (Raps, Sonnenblumen, Soja, Ölkürbisse, Öllein,), Faserpflanzen (Mohn und Saflor), Körnerleguminosen (Ackerbohnen, Eiweisserbsen und Lupinen), Zuckerrüben zur Zuckerherstellung sowie Saatgut von Kartoffeln, Mais, Futtergräsern und Futterleguminosen.

Bei den Einzelkulturbeiträgen handelt es sich um eine Marktstützungsmassnahme. Der Vollzug der Massnahme erfolgt aus praktischen Gründen zusammen mit den Direktzahlungen.