Aktuell

Absolutes Feuerverbot im Wald, am Waldrand sowie an Fluss- und Seeufern

  • 15.04.2020

Durch die anhaltende Trockenheit ist im Kanton Solothurn die Gefahr von Wald- und Flurbränden gross. Die derzeit herrschenden Windverhältnisse haben die Brandgefahr zusätzlich verschärft. Nach einer heutigen Lagebeurteilung durch verschiedene kantonale Ämter gilt für den ganzen Kanton Solothurn im Wald, am Waldrand sowie an Fluss- und Seeufern ab sofort ein absolutes Feuerverbot!

Die Kantonspolizei Solothurn informiert in einer Medienmitteilung.