Aktuell

Wasser- und Zugvogelreservat von nationaler Bedeutung

  • 08.06.2021

Schutzgebiets-Typ: Wasser- und Zugvogelreservat von nationaler Bedeutung

Name des Schutzgebiets: Aare bei Solothurn und Naturreservat Aare Flumenthal SO

 

Gesetzliche Grundlagen

SR 922.32: Verordnung über die Wasser- und Zugvogelreservate von internationaler und nationaler Bedeutung (WZVV) vom 21. Januar 1991.

BGS 736.12: Verordnung über die Schifffahrt vom 24. Oktober 1994.

Beachten Sie im Besonderen weitere Verhaltensregeln:

  • Das Fahren mit Drachensegelbrettern oder ähnlichen Geräten wie Stand-Up-Paddel (SUP) und der Betrieb von Modellbooten sind verboten.
  • Der Betrieb von Modellluftfahrzeugen wie Drohnen ist verboten.
  • Wildtiere dürfen nicht gestört, vertrieben oder aus dem Gebiet herausgelockt werden.
  • Die Jagd ist verboten.

Hinweis: Entlang des Wildtierschutzgebiets – WZV-Reservat Nr. 113 – informieren den Besucher beidseitig des Ufers Tafeln über das Wildtierschutzgebiet.

Übergangsregelung SUP: «Fahren mit SUP nur in sitzender oder kniender Position erlaubt»