Planung und Vollzug

Rund ein Drittel der Energie wird heute in Gebäuden verbraucht. Der Gesetzgeber hat deshalb für Gebäude und Anlagen Energievorschriften erlassen.

Für den Vollzug sind hauptsächlich die Baubehörden der Gemeinden zuständig. Damit die Bewilligungsverfahren einheitlich abgewickelt werden können, sind verschiedene Nachweise und Berechnungen nötig. Diese sind bei Neu- und Umbauten, Umnutzungen sowie Sanierungen von Gebäudehülle und Haustechnik zu erbringen.

Für die Abwicklung des Bauvollzugs stellt die Energiefachstelle Grundlagen, Vollzugshilfen und Informationen bereit. Neben Aus- und Weiterbildungsangeboten für Fachleute stehen Gemeinden, Privaten und Unternehmen individuelle Beratungen zur Verfügung.

Energieplanung

Link zu den Details

Grossverbraucher

Link zu den Details

Anlagen mit kantonalem Vollzug

Link zu den Details