Aktuell

  • Ab dem 1. Januar 2020 gelten im Kanton Solothurn neue Förderbeiträge für das Gebäudeprogramm. Im Wesentlichen werden die Beiträge für Wärmepumpen erhöht. Neu wird zudem der Ersatz von Heizöl- oder Erdgasheizungen durch Luft/Wasser-Wärmepumpen unterstützt.

    Am 21. Mai 2017 hat das Schweizer Stimmvolk die Energiestrategie 2050 angenommen und einer verstärkten Weiterführung des Gebäudeprogramms mit mehr Mitteln aus der CO2-Abgabe zugestimmt. Der...


  • subscribe to the RSS-Feed