Mai-Session 2021

70 behandelte Geschäfte

Der Kantonsrat hat in der Mai-Session insgesamt 70 Geschäfte (2 Vereidigungen, 2 Sachgeschäfte, 4 Notverordnungen, 40 Wahlgeschäfte, 9 Aufträge, 2 Volksaufträge, 5 Interpellationen, 6 diverse Geschäfte) behandelt. 2 Aufträge wurden hingegen zurückgezogen.

Mehr dazu: ⇒Beschlussesübersicht der Mai-Session 2021

9 pendente Geschäfte für die Juni-Session

Insgesamt blieben 9 traktandierte Geschäfte (2 Aufträge, 2 Volksaufträge, 5 Interpellationen) unbehandelt, die somit als Pendenzen an der Juni-Session zu traktandieren sind.

Mehr dazu: ⇒Liste der unbehandelt gebliebenen Geschäfte

16 neu eingereichte Vorstösse

An der Mai-Session wurden 5 Aufträge, 4 Interpellationen und 7 Kleine Anfragen eingereicht. Davon wurden 2 Aufträge als dringlich erklärt.

Mehr dazu: ⇒eingereichte Vorstösse der Mai-Session  / ⇒Dringliche Vorstösse

Detaillierter Überblick über die Sitzungen

11.5.21, 9.10-12.30h 7. Sitzung (Konstituierung)
12.5.21, 8.30-12.30h 8. Sitzung
12.5.21, 13.30-16.00h 9. Sitzung