Juli-Session 2021

33 behandelte Geschäfte

Der Kantonsrat hat in der Juli-Session insgesamt 33 Geschäfte (9 Sachgeschäfte, 4 Rechtsetzungsgeschäfte, 6 Wahlgeschäfte, 4 Aufträge, 1 Volksauftrag, 2 Interpellationen, 2 Vereidigungen, 5 diverse Geschäfte) behandelt. 2 Aufträge wurden zurückgezogen. Zudem wurde von 8 Antworten auf Kleine Anfragen Kenntnis genommen.

Beschlussesübersicht der Juli-Session 2021

5 pendente Geschäfte für die September-Session

Insgesamt blieben 5 traktandierte Geschäfte (1 Volksauftrag, 4 Interpellationen) unbehandelt, die somit als Pendenzen an der September-Session zu traktandieren sind.

Liste der unbehandelt gebliebenen Geschäfte

19 neu eingereichte Vorstösse

An der Mai-Session wurden 7 Aufträge, 6 Interpellationen und 6 Kleine Anfragen eingereicht.

Eingereichte Vorstösse der Juli-Session