November-Session 2021

27 behandelte Geschäfte

Der Kantonsrat hat in der November-Session insgesamt 27 Geschäfte (drei Wahlgeschäfte, vier Sachgeschäfte, vier Rechtsetzungsgeschäfte, ein Verordnungsveto, zehn Aufträge, fünf Interpellationen) behandelt. Zudem wurde von sechs Antworten auf Kleine Anfragen Kenntnis genommen und bei drei Vorstössen über deren Dringlicherklärung beraten.

11 pendente Geschäfte für die Dezember-Session

Insgesamt blieben elf traktandierte Geschäfte (vier Aufträge, ein Volksauftrag, sechs Interpellationen) unbehandelt, die somit als Pendenzen an der Dezember-Session erneut zu traktandieren sind.

19 neu eingereichte Vorstösse

An der Dezember-Session wurden fünf Aufträge, sieben Interpellationen und sieben Kleine Anfragen eingereicht. 

Sessionszusammenfassung

Einen detaillierten Überblick finden Sie in unserer Sessionszusammenfassung