September-Session 2021

14 behandelte Geschäfte

Der Kantonsrat hat in der September-Session insgesamt 14 Geschäfte (drei Sachgeschäfte, vier Rechtsetzungsgeschäfte, ein Auftrag, ein Volksauftrag, fünf Interpellationen) behandelt. Ein Auftrag wurde zurückgezogen. Zudem wurde von vier Antworten auf Kleine Anfragen Kenntnis genommen.

5 pendente Geschäfte für die November-Session

Insgesamt blieben fünf traktandierte Geschäfte (zwei Aufträge, drei Interpellationen) unbehandelt, die somit als Pendenzen an der November-Session erneut zu traktandieren sind.

11 neu eingereichte Vorstösse

An der September-Session wurden vier Aufträge, vier Interpellationen und drei Kleine Anfragen eingereicht. Ebenfalls wurde gegen eine regierungsrätliche Verordnung ein Einspruch deponiert.

Sessionszusammenfassung

Einen detaillierten Überblick finden Sie in unserer Sessionszusammenfassung