Aktuelle Meldungen aus den Ämtern

  • Während und im Anschluss des Lockdowns blieben die Pendlerströme aus. Wer konnte, blieb zuhause und arbeitete im Homeoffice. Diese Veränderung spürten auch die kleineren, kommunalen Abwasserreinigungsanlagen (ARA): Der Schmutzwasseranfall und damit transportierte, unerwünschte Abfälle nahmen besonders unter der Woche zu. Die grossen zentrumsnahen ARA verzeichneten hingegen kaum Veränderungen.


  • Funde aus dem Wasser – zu sehen in der Ausstellung «Süsswasser: Quelle des Lebens»

    26. Juni bis 18. Oktober 2020 im Haus der Museen in Olten

    • Erstellt von Amt für Denkmalpflege und Archäologie
    • Weiterlesen

  • Bitte beachten Sie die Informationen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und des Kantons Solothurn (https://corona.so.ch/).

    Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 19.6.2020 entschieden, die Massnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus weiter zu lockern. Seit Montag, 11.5.2020, werden weitere Dienstleistungen wie theoretische und praktische Führerprüfungen wieder angeboten. Die Lockerungen werden durch Schutzkonzepte begleitet. Das Abstandhalten...


  • Der Regierungsrat genehmigte 2019 einen Nutzungsplan für das Kantonale Naturreservat «Grien-Wöschnau». Damit soll eine Entflechtung von Nutzung und Schutz im sensiblen Auengebiet von nationaler Bedeutung erreicht werden.


  • Solothurn, 27. Mai 2020 - Ab Juni 2020 werden die Leitplanken zwischen der Dorfstrasse und den SBB-Gleisen in Wangen bei Olten im Bereich Neuhüsli ersetzt. Die Arbeiten dauern rund zwei Monate. Weil ein Gleis gesperrt werden muss, wird auf der Baustelle während zwei Wochen nur nachts gearbeitet. Der Verkehr auf der Strasse ist davon kaum betroffen.


  • RSS-Feed abonnieren