Aktuelle Meldungen aus den Ämtern

  • Solothurn, 16. September 2020 - Das Bundesamt für Umwelt beteiligt sich mit 40 % am Totalaushub des Solothurner Stadtmistes. Nach eingehender Prüfung qualifiziert der Bund das Projekt des Kantons, die Deponien vollständig auszuheben, als abgeltungsberechtigt.


  • Solothurn, 10. September 2020 - Zwischen Oensingen und Balsthal bildet sich im Feierabendverkehr regelmässig Stau. Mit der Verkehrsanbindung Thal wird die Situation in der Klus von Balsthal eliminiert und damit die Erreichbarkeit der Region Thal massiv verbessert. Der Regierungsrat hat die Kreditvorlage zuhanden des Kantonsrats verabschiedet. Der Bruttokredit beträgt 74 Millionen Franken.


  • Solothurn, 8. September 2020 - Der Bund verfolgt mit dem neuen Veloweggesetz die gleichen Ziele wie der Kanton Solothurn. Dementsprechend steht der Regierungsrat der Vorlage positiv gegenüber.


  • Solothurn, 4. September 2020 - Das Amt für Verkehr und Tiefbau führt am Mittwoch, 9. September eine kantonale Strassenverkehrszählung durch. Unter Anleitung der kantonalen Kreisbauämter zählen rund 700 Schülerinnen und Schüler an 94 Zählstellen den Verkehr. An 125 Zählstellen wird der Verkehr zudem elektronisch erfasst.


  • «Unterwasserarchäologie – Auf den Spuren der Pfahlbauer»

    Vortrag von Marianne Ramstein, Archäologischer Dienst Bern

    Montag, 14. September 2020, 19.30 Uhr

    • Erstellt von Amt für Denkmalpflege und Archäologie
    • Weiterlesen

  • RSS-Feed abonnieren