Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 51 bis 60 von 801.
  1. World Antimicrobial Awareness Week Der Kanton Solothurn beteiligte sich 2023 erstmals an der «World Antimicrobial Awareness Week». Er leistet damit wichtige Präventionsarbeit im Umgang mit Antibiotika
  2. Von «Hitzewelle» spricht man, wenn mindestens drei Tage in Folge eine Tagesmitteltemperatur von 25° C oder höher vorliegt. Eine Hitzewelle führt zu einem erhöhten Sterberisiko. Die hohen Temperaturen
  3. Rund einer von fünf Menschen erkrankt vor dem 70. Lebensjahr an Krebs. Die Krankheit ist somit die zweithäufigste Todesursache in der Schweiz. Bei Männern zwischen 45 und 84 Jahren und bei Frauen zwis
  4. Masern sind eine hochansteckende virale Infektionskrankheit, die schwerste Komplikationen auslösen kann. Auch Erwachsene können sich anstecken. Masern sind besonders gefährlich für Schwangere, Säuglin
  5. Das Gesundheitsamt schafft die Rahmenbedingungen für eine gute Gesundheit der Solothurner Bevölkerung: Wir sorgen für einen einfachen Zugang zu sicheren und hochwertigen Gesundheitsleistungen. Wir sch
  6. Die Lebensmittelkontrolle überprüft, ob die Betreiberinnen und Betreiber von Trinkwasserversorgungen und öffentlich zugänglichen Dusch- und Badeanlagen im Kanton Solothurn die gesetzlichen Vorgaben ei
  7. Die Spitex ermöglicht Menschen, die Hilfe, Pflege und Betreuung benötigen, das Leben zu Hause. Dank dieser Unterstützung führen die Personen weiterhin ein möglichst selbstbestimmtes Leben und die Ange
  8. Die Kleine Anfrage ist eine schriftlich eingereichte und vom Regierungsrat schriftlich oder mündlich zu beantwortende Interpellation. Eine mündliche Begründung ist ausgeschlossen. Eine Diskussion find
  9. Kaufen und verkaufen Sie aktiv auf Kleinanzeigen-Plattformen (bspw. Facebook-Marketplace, ricardo oder tutti) Gegenstände, so ist besonders bei vermeintlichen Schnäppchen Vorsicht geboten. Kleinanzeig
  10. Unser Auftrag ist ihre Sicherheit Prävention ist ein Teil unseres Auftrages, denn die Bevölkerung erwartet von der Polizei, dass sie nicht nur in Notsituationen hilft, sondern sie auch rechtzeitig vor