Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 127 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 127.
  1. Die Entwicklung der Informationstechnologie und die fortschreitendende Digitalisierung prägen auch die Landwirtschaft. Der vermehrte Einsatz der neuen Technologien sowie die Vernetzung der verschieden
  2. Die Erhebungen von Betriebs-, Flächen-, Tier- und Bewirtschaftungsdaten bilden die Basis für Entscheide und Massnahmen in verschiedenen Bereichen: Direktzahlungen, Tierseuchenkasse, Tierseuchenprävent
  3. Durch den landwirtschaftlichen Pachtvertrag verpflichtet sich der Verpächter, dem Pächter ein Gewerbe oder ein Grundstück zur landwirtschaftlichen Nutzung zu überlassen, während der Pächter bereit ist
  4. Für eine nachhaltige und innovative Solothurner Landwirtschaft Mit dem Mehrjahresprogramm Landwirtschaft (MJPL) werden bereits seit 1996 innovative Projekte für die Solothurner Landwirtschaft geförder
  5. Das kantonale Ressourcenprogramm « Humusbewirtschaftung in der Landwirtschaft » ist im August 2017 gestartet. Die Projektträgerschaft setzt sich zusammen aus dem Amt für Landwirtschaft, dem Amt für Um
  6. Biodiversitätsbeiträge werden für die Förderung und den Erhalt der natürlichen Artenvielfalt und der Vielfalt von Lebensräumen ausgerichtet. Mit der Anlage von Biodiversitätsförderflächen (bis 2013: ö
  7. Was ist die Jugendanwaltschaft? Die Jugendanwaltschaft des Kantons Solothurn ist eine Justizbehörde. Sie hat die Aufgabe, Straftaten von Jugendlichen zu untersuchen, für diese im Falle eines Schuldspr
  8. Im Betrieb wird das System eUmzug technisch und fachlich von unterschiedlichen Gremien betreut. Natürlich arbeiten die beiden verantwortlichen Stellen von Kanton und VGSo eng zusammen. Erste Anlaufste
  9. Einen Umzug elektronisch melden? Die elektronische Umzugsmeldung "eUmzug" finden Sie unter eumzug.swiss eUmzug Schweiz ist eine Plattform, welche seit 1. Januar 2018 von eOperations Schweiz betrieben
  10. Lernspiele zur phonologischen Bewusstheit für den Kindergarten Die phonologische Bewusstheit gilt als wichtige Vorläuferfertigkeit für einen möglichst störungsfreien Schriftspracherwerb. «Hörschlau» f