Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 339 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 339.
  1. Partei: FDP.Die Liberalen Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 22.06.1966 Beruf: Sekundarlehrer/Gemeindepräsident Im Rat seit: 2017 Kommission(en): SOGEKO, Stimmenzähler Adresse: Mühleweg 9 5014 Gretzenbach T
  2. Partei: SVP Geboren: 14.09.1959 Beruf: Unternehmer Im Rat seit: 2012 Kommission(en): UMBAWIKO Adresse: Gartenstrasse 36 5012 Schönenwerd Telefon: P: 062 849 07 83 G: 062 849 07 83 M: ---- E-Mail: bron
  3. Partei: SVP Geboren: 15.05.1982 Beruf: Ökonom (MSc) / Finanzanalyst Im Rat seit: 2017 Kommission(en): FIKO (Präsident) Adresse: Schürmattweg 2 4600 Olten Telefon: P: ---- G: 058 585 86 17 M: 079 761 1
  4. Demission als Kantonsrätin per 8.9.2021 Partei: Junge SP Amtei : Olten-Gösgen Geboren: 16.12.1990 Beruf: Primarlehrerin / Detailhandelsfachfrau EFZ Im Rat von: 2021-2021 Kommission(en): GPK, Stimmenzä
  5. Partei: SP Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 02.11.1961 Beruf: Dr. sc., Biologe Im Rat seit: 2013 Kommission(en): Fraktionschef SP, RL, GPK, Spezialkommission Digitalisierung Kantonsrat Adresse: Kienbergst
  6. Partei: Junge SP Amtei: Olten-Gösgen Geboren: 19.11.1997 Beruf: Apothekerin i.A. Im Rat seit: 2021 Kommission(en): Stimmenzählerin, GPK Adresse: Römerstrasse 18 5013 Niedergösgen Telefon: P: ---- G: -
  7. Roland Flückiger-Seiler, Benno Furrer, Doris Huggel, Pius Räber, mit Beiträgen von Walter Gfeller und Silvan Freddi Der Kanton Solothurn umfasst ein vielgestaltiges Territorium, mit grossen Ackerbauge
  8. Olga Ziegler (geboren am 6. Juni 1909, gestorben am 5. August 1997) vererbte einen Teil ihrer Hinterlassenschaft als Olga Ziegler-Fonds dem Kanton Solothurn. Zweck Projekte für Menschen mit Behinderun
  9. Zweck Unterstützung von Menschen, die wegen den Folgen des Militärdienstes, kriegerischen Ereignissen oder in ausserordentlichen Lagen in Not gekommen sind. Gelegentliche Unterstützungen kleiner kultu
  10. Max Otto Müller (geboren am 7. Juni 1888, gestorben am 18. September 1967) hat dem Kanton Solothurn ein Erbe von 1.5 Mio. Franken überlassen. Zweck Schaffung und Bereitstellung von Freizeitwerkstätten