Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 97 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 91 bis 97 von 97.
  1. Die Ratsmitglieder erhalten ein Sitzungsgeld von 130 Franken pro Halbtag und ein solches von 200 Franken für eine ganztägige Sitzung oder für mehrere Sitzungen am gleichen Tag. Für das Präsidium wird
  2. Der öffentliche Raum ist ein zentrales Element eines identitätsstiftenden Gemeinwesens. Durch eine nutzungsgerechte Aufteilung und Gestaltung öffentlicher Räume können Quartiere, Ortsteile oder ganze
  3. Waldreservate: auf einem grossen Teil der Waldfläche die natürliche Entwicklung unbeeinflusst zulassen, auf Holznutzung verzichten, damit sich langfristig Naturwälder (Naturwaldreservate) entwickeln k
  4. Karten und Pläne – und die digitalen Datensätze, auf denen sie basieren – sind dann nützlich, wenn sie aktuell und rechtsgültig sind. Deshalb ist es wichtig, dass diese Daten nachgeführt werden. So is
  5. Ausser den an die Teilnahme an Sitzungen geknüpften Sitzungsgeldern erhalten alle Ratsmitglieder eine pauschale Grundentschädigung von 3000 Franken pro Jahr. Damit wird die individuelle Dokumentenvera
  6. Eine besondere Spesenregelung kennt der Kantonsrat für die Transportkosten vom Wohnort zum Sitzungsort und zurück und für Verpflegungsauslagen. Für die Reisespesen werden Fr. 0.70 pro Kilometer ausger
  7. Gesetzlich stehen unter dem Titel «Fraktionsbeiträge» 200'000 Franken pro Jahr zur Verfügung. Jede Fraktion im Kantonsrat erhält einen Sockelbetrag von 10'000 Franken, der Rest wird pro Kopf auf die F