Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 36 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 36.
  1. Das Hochbauamt ist ein professioneller, unternehmerisch und ökologisch denkender und handelnder Dienstleistungsbetrieb des Kantons. Es ist verantwortlich für alle Projekt- und Immobilienentwicklungen
  2. Arealentwicklung Uferpark Süd Entstanden ist ein Ort der Gelassenheit und Unbeschwertheit, oder wie Hermann Hesse einst treffend formuliert hat: «Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer mache
  3. Reto Emch bespielt die ehemaligen Becken der Kläranlage. Es ist ein Tasten und Hinhören in Raum und Zeit. Realisiert werden Skulpturen mit Wasserpumpen, die Strömungen oder Verläufe aufzeichnen. Zum E
  4. Arealentwicklung Uferpark Süd Entstanden ist ein Ort der Gelassenheit und Unbeschwertheit, oder wie Hermann Hesse einst treffend formuliert hat: «Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer mache
  5. Die neue Nutzung des Siphons bietet viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen. Auf dem begehbaren Dach wurde im Rahmen eines Lehrlingsprojektes des Hochbauamts Kanton Solothurn ein Bar Container inkl.
  6. Heilpädagogisches Schulzentrum HPSZ Balsthal, Ersatz Schulcontainer Aus Platzmangel an Schulzimmern wurde 2001 ein provisorischer Schulcontainer erstellt. Dieser genügte den heutigen bauphysikalischen
  7. Wir sind die Besten 2019 - Hochparterre Im Museum für Gestaltung in Zürich hat Hochparterre ‹Die Besten 2019› in Architektur, Design und Landschaft und neu «Das Kaninchen – Senn-Förderpreis für junge
  8. Im Betrieb wird das System eUmzug technisch und fachlich von unterschiedlichen Gremien betreut. Natürlich arbeiten die beiden verantwortlichen Stellen von Kanton und VGSo eng zusammen. Erste Anlaufste
  9. Welche Gebühren werden auf der Plattform direkt verrechnet? Grundsätzlich werden zurzeit nur die kommunalen Gebühren direkt verrechnet. Die Gebühren für die Bearbeitung des Ausländerausweises werden n
  10. Innerhalb welcher Frist muss die Gemeinde eine Meldung verarbeiten? Die Gemeinden sollten Meldungen innerhalb von 24h während Arbeitstagen bearbeitet haben. Voraussetzung ist natürlich, dass alle Info