Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 622 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 622.
  1. Seit Dezember 2019 ist es in der Region der Stadt Wuhan (Zentralchina, Provinz Hubei) zu einer aussergewöhnlichen Häufung von Lungenerkrankungen gekommen, welche durch ein neues Coronavirus ( SARS-CoV
  2. So erreichen Sie uns: 032 627 71 11. Im Notfall 112 / 117 Oder wenden Sie sich an einen Polizeiposten in Ihrer Region . Für Anfragen und Hinweise steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wir sin
  3. Bitte beachten Sie, dass wir nur noch Ferienpässe mit einer Teilnehmerzahl zwischen 15 und 30 Kindern anbieten. Erreicht eine Gemeinde die Mindestteilnehmerzahl nicht, so besteht allenfalls die Möglic
  4. Die Mädchenbeschneidung ist auch heute noch eine grausame Realität. Weltweit werden jährlich über zwei Millionen Mädchen unter grossen Schmerzen beschnitten. Auch im Kanton Solothurn sind Frauen Opfer
  5. Zuständig für den schulärztlichen Dienst als ein kommunales Leistungsfeld sind grundsätzlich die Gemeinden . Die ärztlichen Vorsorgeuntersuchungen sowie Therapien werden weiterhin von den Kinderärztin
  6. Neue gesetzliche Bestimmungen für öffentlich zugängliche Duschanlagen und Bäder Der Bund gibt seit dem 1. Mai 2017 Anforderungen an die Qualität und Aufbereitung des Wassers für öffentlich zugängliche
  7.   Seit 2008 sind bei der Kantonspolizei Solothurn polizeiliche Sicherheitsassistentinnen und polizeiliche Sicherheitsassistenten (PSA) im Einsatz. Unsere PSA sind eine etablierte und wichtige Personal
  8. Empfehlungen zur Rückerstattung der Wegkosten 2016-2018 (pdf, 108KB) Merkblatt (pdf, 74KB) Gesuch zur Rückerstattung der Wegkosten 2016 bis 2018 (docx, 31KB)
  9. Rueckabwicklung der Wegkosten (pdf, 199KB) Gesuch zur Rückerstattung der Wegkosten 2019 (docx, 36KB) Abrechnungformular nicht verrechnete Wegkosten (xlsx, 26KB) Abrechnungsformular Rückabwicklung Wegk
  10. Der Fachbereich Behinderung des Kantons Solothurn ist dafür verantwortlich, dass Menschen mit einer Beeinträchtigung die nötige Betreuung und Unterstützung für die Bewältigung ihres Alltags erhalten.