Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 597 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 61 bis 70 von 597.
  1. hat folgende Aufgaben: Photogrammetrische Aufnahmen von Verkehrsunfällen und Weiterverarbeitung der Daten zur Erstellung von Plänen und Gutachten etc. Koordination und Disposition von Ausnahmetranspor
  2. Die Polizei Kanton Solothurn ist in die  fünf Regionen West, Mitte, Olten, Jura-Süd  und Jura-Nord  gegliedert. Die 16 Polizeiposten in den Gemeinden werden von den Angehörigen der Regionenpolizei bet
  3. Die Mobile Einsatzpolizei (MEPO) ist in drei Dienste unterteilt:  Mobile Polizei Stellt eine 24-stündige Notfallintervention im ganzen Kanton, inkl. der Autobahn sicher. Sie leitet Sofortmassnahmen be
  4. Das Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier (EPDG) trat am 15. April 2017 in Kraft. Stationäre Leistungserbringer wie Spitäler und Geburtshäuser sind verpflichtet, sich innerhalb einer Fr
  5. Pflegefamilien und Pflegefamilien MNA Checkliste einzureichende Unterlagen (pdf, 245KB) Gesuchsformular (doc, 140KB) Selbstdeklaration zur Gesundheit (doc, 127KB) Angaben zum Pflegekind (doc, 97KB) Er
  6. Checkliste einzureichende Unterlagen (doc, 69KB) Gesuchsformular (doc, 114KB) Selbstdeklaration Erstabklärung (doc, 126KB) Betreuungsvereinbarung von Tageskindern (doc, 112KB) Anwesenheitsplan für Tag
  7. Selbstkontrolle Pflicht zur Selbstkontrolle im Lebensmittelbetrieb (pdf, 42KB) Lebensmittelrechtliche Temperaturvorschriften (pdf, 49KB) Führen von Restaurationsbetrieben an Festen, Anlässen und Messe
  8. Um den besonderen Lebensumständen der MNA Rechnung zu tragen, wird die Unterbringung von MNA, und insbesondere von solchen im Alter zwischen 12 bis 16 Jahren, in Pflegefamilien als geeignet erachtet.
  9. Mit Volljährigkeit verändert sich die rechtliche Situation rund um einen Jugendlichen bzw. eine Jugendliche. Die kindesschutzrechtlichen Massnahmen werden aufgehoben und der bzw. die MNA sind rechtlic
  10. Familien die Kinder oder minderjährige Jugendliche zur Pflege und Erziehung in ihren Haushalt aufnehmen wollen, benötigen eine Bewilligung des Kantons. Bei der Unterbringung von MNA ist die Einheit de