Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 419 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 419.
  1. Seit dem 1. Juli 2018 ist die neue Luftreinhalteverordnung (LRV-SO 812.41) des Kantons Solothurn in Kraft. Seither obliegt die Aufsicht über die Feuerungskontrolle dem Kanton. Verantwortlich dafür ist
  2. Die Kontrolle von kleinen Holzfeuerungen soll dazu beitragen, neben der Belastung unserer Luft auch die häufig massiven Geruchsbelästigungen zu verhindern. Wer eine Holzfeuerung richtig bedient, feuer
  3. Die Kaminhöhe ist entscheidend, ob die Abgase in genügender Höhe über Dach ausgestossen werden und damit nicht in Bodennähe oder auf dem Nachbargrundstück zu Geruchsbelästigungen führen. Die Kaminhöhe
  4. Seit Dezember 2011 erleichtert die zentrale Datenbank FEKO die Administration der Feuerungskontrolle. Der Datenfluss zwischen den Fachbetrieben und dem AfU erfolgt digital. Messungen erfassen via Inte
  5. Der departementale Rechtsdienst erbringt juristische Dienstleistungen für das Departement und ist zugleich der amtsinterne Rechtsdienst des Gesundheitsamts. Der Rechtsdienst nimmt insbesondere folgend
  6. Die bestehenden und in die Jahre gekommenen Musterreglemente für die Trinkwasserversorgung und die Abwasserentsorgung wurden komplett überarbeitet. Sie berücksichtigen die aktuellen gesetzlichen Vorga
  7. Der Kanton Solothurn betreibt für die Bereiche Luft, Boden und Gewässer ein Netz von automatischen Mess-Stationen. Deren Daten sind auf eigenen Portalen in Echtzeit online zugänglich. Luftqualität Luf
  8. In der Rubrik "Umweltdaten" publiziert das Amt für Umwelt laufend aktualisierte Informationen zum Zustand der Umwelt im Kanton Solothurn. Zur Verfügung stehen Daten von Messnetzen und Beobachtungsprog
  9. Themen Niederschlag Grundwasser Quellwasser Oberflächengewässer Metadaten Niederschlag Die Grafik zeigt die durchschnittliche jährliche Niederschlagsmenge von 10 kantonalen Messtationen. Eine Tendenz
  10. Wir sichern den Schutz und die nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ressourcen Boden, Wasser, Luft und sorgen dafür, dass die Umwelt des Kantons Solothurn lebenswert bleibt. Wir berücksichtigen