Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 278 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 278.
  1. Information Talent Day 2020 Aufgrund hohen Covid-19 Ansteckungen hat die Sportfachstelle in Absprache mit der Sportkommission des Kantons entschieden den ersten Kantonalen Talent Day 2020 abzusagen un
  2. Das Amt für Kultur und Sport wurde im Jahr 1991 errichtet. Seit dem 1. Februar 2017 wird es von Eva Inversini, Solothurn, geleitet.  Das Amt für Kultur und Sport ermöglicht einer breiten Bevölkerung Z
  3. Wir verstehen uns als Dienstleisterin für die staatliche Verwaltung und die Öffentlichkeit . Die Telefonzentrale im Rathaus ist für viele Bürgerinnen und Bürger die erste Anlaufstelle, wenn sie eine A
  4. Staatskalender - Telefonverzeichnis kantonale Verwaltung (pdf, 61KB) Staatskalender - Internet- und E-Mail-Adressen (pdf, 21KB) Staatskalender - Verzeichnis Staatskanzlei (pdf, 55KB) Staatskalender -
  5. Angebot der Sportfachstelle - mobiler Pumptrack Um die Geschicklichkeit oder das Gleichgewicht auf dem Fahrrad speziell zu trainieren, bietet die Kantonale Sportfachstelle seit Frühling 2016 einen mob
  6. 2021 Januar 2021 Modul Fortbildung Experten Kindersport.pdf (pdf, 192KB) Maerz 2021 Modul Fortbildung Turnen virtuell.pdf (pdf, 92KB) 2020 Januar 2020 Modul Methodik Allround Skifahren und Snowboard.p
  7. Bereits im zwölften Jahrhundert bildete sich in der Stadt Solothurn der erste Rat. Dieser «Alte Rat» umfasste elf Mitglieder, dem «Jungen Rat» gehörten ab dem 14. Jahrhundert 22 Mitglieder an. Zusamme
  8. Ratsleitung Die Ratsleitung ist das eigentliche Leitungsorgan des Parlaments und besteht aus den drei Mitgliedern des Präsidiums und den Fraktionsvorsitzenden. Näheres siehe hier . Kommissionen Der So
  9. Anzahl Mitglieder 100, davon aktuell 28 Frauen (28%). Der Anteil der Frauen im Kantonsrat hat sich seit Einführung des Stimm- und Wahlrechts für Frauen wie folgt entwickelt (Grundlage ist jeweils das
  10. Die Organisation des Kantonsrats beruht auf der Kantonsverfassung vom 8. Juni 1986, dem Kantonsratsgesetz vom 24. September 1989, dem Geschäftsreglement des Kantonsrats vom 10. Sep­tem­ber 1991, dem G