Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 1537.
  1. Seit 14. Juli 2022 veröffentlicht die Kantonspolizei Solothurn im Rahmen eines Pilotprojekts die Standorte der semistationären und der stationären Geschwindigkeitsmessanlagen. Semistationäre Anlagen D
  2. So erreichen Sie uns: 032 627 71 11. Im Notfall 112 / 117 Oder wenden Sie sich an einen Polizeiposten in Ihrer Region . Für Anfragen und Hinweise steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wir sin
  3. Bis auf Weiteres finden leider keine Besucherführungen statt. Das Angebot wird überarbeitet und steht voraussichtlich ab Mitte 2023 wieder zur Verfügung. Besten Dank für Ihr Verständnis. Seitenleiste
  4. Unter unseren Füssen Boden ist mehr, als die Unterlage auf der wir stehen. Was wir Erde, Dreck oder Boden nennen, entsteht aus verwittertem Gestein und zersetzten Lebewesen. Dazu kommen Luft, Bakterie
  5. Safari vor der Schulhaustür Überall rund ums Schulhaus lauern "Naturschätze". Vielleicht entdeckt ihr sie unter einem Stein, in der Mauerritze oder eure Ohren leiten euch zu ihnen. Kommt mit auf Safar
  6. In erster Linie sind die noch vorhandenen naturnahen und regionstypischen Lebensräume grossflächig zu erhalten und aufzuwerten. Die Ziele werden mit freiwilligen Vereinbarungen zwischen dem Kanton und
  7. Blätter sind sehr wichtige Pflanzenteile. Sie enthalten das sogenannte „Blattgrün", das unter Lichteinwirkung Luft und Wasser in Nährstoffe für den Baum umwandelt. Diesen Vorgang - bei dem lebenswicht
  8. Ein Baum wird geboren.... Wachsen ist ein Wunder - bei allen Lebewesen, aber speziell bei den Bäumen. Wisst ihr, dass aus einem Samen von nur 5 mm Länge und 0.5 g Gewicht ein Baum von 50 m Höhe mit ei
  9. Funktionen des Laubbaums Bäume erfüllen viele wichtige Aufgaben: Sie sind ausgezeichnete Sauerstoffspender. Ihre grünen Blätter verwandeln das Kohlendioxyd in Sauerstoff. Eine grosse Buche kann eine T
  10. Mit Spürsinn und Entdeckergeist unterwegs! In der Natur Beobachtet mit je 12 Aufträgen den Baum im Jahreslauf die Schulhausumgebung den Boden. Unternehmt forschend-entdeckende Exkursionen mit der Bode