Hauptinhalt

Suche

Nichts gefunden für .

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 1594.
  1. Stand 1.1.2018 Teil B: Strategie der Raumentwicklung Nr. Kapitel Dokument B-4.1 Zusammenarbeit in funktionalen Räumen Raumkonzept Schweiz (pdf) REK Wasseramt (pdf) REK Niederamt (pdf) REK Olten-Oensin
  2. Brigit Wyss Frau Landammann, Volkswirtschaftsdepartement Mehr Peter Hodel Vize-Landammann, Finanzdepartement Mehr Sandra Kolly Bau- und Justizdepartement Mehr Susanne Schaffner Departement des Innern
  3. Die Schutzzone bezweckt, die offene Ackerlandschaft zu erhalten und unter Wahrung der Existenz der Landwirte eine naturnahe Bewirtschaftung zu fördern; diesen Lebensraum für Tiere und Pflanzen, insbes
  4. Die Archäologie des Kantons Solothurn führt durch 80 000 Jahre Menschheitsgeschichte. Auf einer Reise durch die Vergangenheit erfahren Sie in den nebenstehenden Beiträgen mehr über das Leben und den A
  5. Beil aus Bronze, ca. 1500 v. Chr. Gefunden in Witterswil von Ralf Seyfarth, Binningen Melden Sie uns Ihre Beobachtungen über Funde (Scherben, Knochen, Steinbeile, Schlacken, Münzen, usw.) sowie Gräber
  6. Archäologisches Museum Kanton Solothurn Nach zweijähriger Umbauzeit öffnete am 23. November 2019 das «Haus der Museen» in Olten seine Türen. Hier finden Sie das Archäologische Museum Kanton Solothurn
  7. Den Steinzeitkoffer und die Römerkiste können Sie bei uns reservieren und abholen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass wir Schulen aus der Region bevorzugt bedienen. Steinzeitkoffer Der Steinzeitk
  8. Unser Jahresbericht «Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Solothurn 27/2022» orientiert über die Tätigkeit des Amtes im Jahr 2021. Mehr Museen und Ausstellungen Verschiedene Museen und Ausstellunge
  9. Altreu im Mittelalter. Eine Stadtwüstung im Kanton Solothurn Simon Hardmeier, mit Beiträgen von Ludwig Eschenlohr, Marlu Kühn und André Rehazek Reihe «Schweizer Beiträge zur Kulturgeschichte und Archä
  10. Zwei neuzeitliche Glashütten Auf der Suche nach mehreren aus historischen Quellen bekannten Glashütten stiessen zwei Lokalhistoriker 2017 in der Flur Gunsch südlich von Gänsbrunnen auf zahlreiche Glas