Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 267 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 267.
  1. 19.07.2005 - Solothurn - 71 Lernende der kantonalen Dienste Solothurn haben ihre Lehrabschlussprüfungen mit Erfolg bestanden. Der oberste Personalchef des Kantons, Regierungsrat Christian Wanner, wird
  2. Laufend aktualisierte Informationen zum Thema Kurzarbeit finden Sie auf der Webseite des Staatssekretariats für Wirtschaft . Geltendmachung der Kurzarbeitsentschädigung (KAE) Die Kurzarbeitsentschädig
  3. Wichtige aktuelle Hinweise Das Parlament hat wichtige Beschlüsse in Sachen Kurzarbeit gefasst. Im diesem Dokument des Seco finden Sie diese zusammengefasst:  Informationsschreiben_Betriebe.pdf (so.ch)
  4. Die Mitarbeitenden des AGEM und der Zivilstandsämter erbringen Dienstleistungen für Menschen und Gemeinden. Diese Dienstleistungen sind das Produkt aus einem optimalen Einsatz der Ressourcen und der o
  5. Die Veröffentlichung von Amtsblättern auf dem Internet durch Dritte ist nicht erlaubt. Aktuelle Ausgabe Amtsblatt Nr. 17 vom 30. April 2021 (pdf, 3.11MB) Hinweis: Gemäss § 4 der Informations- und Date
  6. Die Aufgabenerfüllung des Kantons und der Gemeinden und ihre Verflechtungen sind vielschichtig und teilweise komplex. Auch weil Rahmenbedingungen (Finanzlage, Ressourcen) und Ansprüche (z.B. Qualitäts
  7. Finanzen Gemeinden SO "compact" im 2. Quartal 2022 Das 40 Kontaktlektionen umfassende Modul vermittelt in sehr kompakter Form einen theoretischen Überblick über die kommunale Haushaltsführung im Kanto
  8. (Stand: 27.04.2021) Rechtsgrundlagen Grundsätzliches Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Bereichen Veranstaltungen, Schutzkonzept und Erhebung von Kontaktdaten Notverordnung 2 Gemeindewesen (CorG
  9. Das Wichtigste in Kürze Ausländische Erwerbstätige aus den EU-/EFTA-Staaten können in der Schweiz ohne Bewilligung, aber mit obligatorischer Meldung, während maximal 90 Arbeitstagen pro Kalenderjahr a
  10. Am 1. Juni 2004 ist die Einführung des freien Personenverkehrs zwischen der Schweiz und der EU in eine neue Phase getreten. Sowohl die generelle Kontrolle der Lohn- und Arbeitsbedingungen wie auch der