Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 359 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 21 bis 30 von 359.
  1. Einführung neue Rechnungslegung HRM2 bei Bürger- und Kirchgemeinden Aktuell Einführung HRM2: Behördenschulung 1 - Gemeinderäte Die Informationen zur Behördenschulung 1 finden Sie alle hier . Voranzeig
  2. Einführung HRM2: Behördenschulung 1 - Gemeinderäte Einladung mit Kursangebot Kurs A - Mittwoch, 20. Oktober 2021: Anmeldung Kurs B - Donnerstag, 28. Oktober 2021: Anmeldung Seitenleiste Sie befinden s
  3. Handbuch Einwohnerkontrolle Das Handbuch ist als Hilfsmittel für Einwohnerregisterführer gedacht und ist nicht eine Richtlinie mit rechtsetzendem Charakter. Wir sind auch dankbar für Anregungen und Er
  4. Gesetze / Rechtsetzung Schweizerisches Strafgesetzbuch (StGB) Gesetz über das kantonale Strafrecht und die Einführung des Schweizerischen Strafgesetzbuches (EG StGB) Schweizerische Strafprozessordnung
  5. Die Grippe Die Grippe (Influenza) ist eine seit Jahrhunderten bekannte, akute Infektionskrankheit. Es handelt sich um eine Atemwegsinfektion, die durch Influenza A und Influenza 8 Viren ausgelöst wird
  6. Tagungsprogramm vom 7. Juni oder 24. Juni 2021 (pdf, 406KB) Folien Seminar BÜRGERGEMEINDEN (beim Ausdruck bitte beachten > 140 Seiten) (pdf, 3.33MB) Folien Seminar KIRCHGEMEINDEN (beim Ausdruck bitte
  7. Die Mitarbeitenden des AGEM und der Zivilstandsämter erbringen Dienstleistungen für Menschen und Gemeinden. Diese Dienstleistungen sind das Produkt aus einem optimalen Einsatz der Ressourcen und der o
  8. Herstellung in kleinen Mengen Für die Herstellung von Arzneimitteln in kleinen Mengen für die eigene Kundschaft in Apotheken und Drogerien gelten besondere Vorschriften . Grosshandel Die bewilligten B
  9. Wir präsentieren Ihnen die Muster-Gemeindeordnungen der Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden (ordentliche Organisation). Das Gemeindegesetz ermöglicht Ihnen eine Gemeindeorganisation nach Mass. Über
  10. Die Muster-DGO richtet sich gleichermassen an Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden. Wie bei der Mustergemeindeordnung auch kann keine abschliessende Regelung erstellt werden; zu gross ist der Gestal