Hauptinhalt

Suche

Gesucht nach .

Es wurden 184 Ergebnisse gefunden.

Nach Alter einschränken:

Nach Organisation einschränken:

Suchergebnisse

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 184.
  1. Integrales Suchtpräventionsprogramm 2018 - 2021 (ISPP) Das Integrale Suchtpräventionsprogramm schliesst verschiedene Substanzen (Tabak, Alkohol, illegale Drogen etc.) und Verhaltensweisen (bspw. Spiel
  2. Statthalterinnen der Amtsgerichtspräsidenten   Müller Barbara Fürsprecherin seit 2005 Steiner Barbara Fürsprecherin seit 2007 Schumacher Raphaela MLaw, Rechtsanwältin seit 2019   Amtsrichter/-in   Hal
  3. Informationen zum Corona-Virus Die Verhaltens- und Hygieneregeln des BAG (betreffend Desinfektion, Abstand usw.) sind einzuhalten. Die jeweilige Verfahrensleitung entscheidet im Einzelfall, ob zusätzl
  4.   Amtsgerichtspräsidenten   Altermatt Stefan Lic.iur., Rechtsanwalt und Notar Geschäftsleiter seit 2006 Kölliker Ueli Lic.iur., Rechtsanwalt und Notar seit 1990   Statthalter/-innen der Amtsgerichtspr
  5. Informationen Unterhaltsverträge Kindesunterhalt Die Eltern tragen die Hauptverantwortung, für den Unterhalt des Kindes aufzukommen. Verheiratete und in einem gemeinsamen Haushalt lebende Eltern bestr
  6. Informationen zu Kokain und anderen illegalen Substanzen finden sich auf der Webseite von Sucht Schweiz . Cannabis Cannabis ist die botanische Bezeichnung der Hanfpflanze. Die Hauptwirksubstanz von Ca
  7. Webseite sos-spielsucht.ch Die Webseite sos-spielsucht.ch "Spielen ohne Sucht" bietet Informationen in acht Sprachen rund um das Thema Glücksspielsucht sowie kostenlose und anonyme Beratung (24h Telef
  8. Konsumhäufigkeit Tabak 17.6% der Schweizer Bevölkerung rauchen täglich und 7.4% gelegentlich. Unterschiede beim Anteil der Rauchenden zeigen sich insbesondere in Bezug auf das Alter, das Geschlecht un
  9. Konsumhäufigkeit Alkohol ist die mit Abstand am häufigsten konsumierte psychoaktive Substanz in der Schweiz. Jede fünfte Person trinkt zu viel oder zu oft. Schätzungsweise 250‘000 – 300'000 Personen s
  10. Die Versorgung mit ambulanten Angeboten im Bereich der Suchthilfe ist in allen Kantonsteilen gewährleistet. Die Kompetenzzentren für Sucht stellen die Angebote in den Bereichen Prävention und Früherfa